Schwierige Zeiten für uns alle

06. April 2020
 

divider

 

Abwarten und Tee trinken

 

Abwarten und Tee trinken...

Als ich Anfang März das letzte Mal vor einer Gruppe lieber Menschen über ein Kind und das Glück, das es in seine Familie gebracht hat, sprach, hätte ich mir nie träumen lassen, wie sehr sich die Lage noch zuspitzen wird. Ein Virus, das weltweit sowohl die Wirtschaft wie auch das gesellschaftliche Leben lahmlegt...

Leider ist es unter diesen Umständen derzeit auch nicht möglich, weitere Willkommensfeste zu feiern. Das stimmt nicht nur meine Kundinnen und Kunden traurig, sondern auch mich. Aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Selbstverständlich versuchen wir, für jedes abgesagte Fest ein neues Datum zu finden. Trotzdem ist es momentan sehr still hier, an der Hallo Wunder Front.

Im Mai hätte ich auch zum ersten Mal eine Hochzeitszeremonie leiten dürfen. Auch dieses Fest wird nun um ein Jahr verschoben. Momentan beobachten wir die Lage und hoffen, dass wenigstens die Feste ab Juni wieder alle ohne Einschränkungen stattfinden können.

Bis dahin übe ich mich in Geduld, trinke meinen Tee zu Hause und nutze die Zwangspause zur kreativen Weiterentwicklung mit diversen Workshops.

Ich schicke an euch alle liebe Grüsse!

Raffaela

Ihr wollt wissen, ob ich an eurem Datum noch verfügbar bin? Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

divider 2

 

Ein Kind ist kein Gefäss, das gefüllt, sondern ein Feuer,
das entzündet werden will.

François Rabelais

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.